Der Newsletter zur Migrationsdebatte – jetzt lesen!

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Eckpunkte der Bundesregierung zur Einwanderung reichen nicht aus. Die Freien Demokraten fordern klare Regeln und ein funktionierendes Einwanderungsmanagement.

15 Millionen Dieselbesitzern drohen Fahrverbote – seit gestern auch in Berlin. Wir wollen den Fahrverbotsirrsinn stoppen.

Leistungen von Pädagogen bemessen sich nicht nur am Studienabschluss. Die FDP will, dass gute Lehrkräfte auch unabhängig von der Schulform angemessen entlohnt werden.

Einwanderung: Neuanfang in der Migrationspolitik

In der Asyl- und Einwanderungspolitik fehlt es bis heute an Ordnung. Die vorgelegten Eckpunkte der Bundesregierung zur Fachkräftezuwanderung reichen nicht aus. "Das politische Asyl steht nicht zur Debatte. Wir brauchen einen eigenen Status für Kriegsflüchtlinge, einen vorübergehenden humanitären Schutz. Und dann müssen wir uns die Einwanderer, die dauerhaft hierbleiben wollen, nach klaren Kriterien selbst aussuchen", erläutert NRW-Integrationsminister Joachim Stamp. In einem gemeinsamen Gastbeitrag für die F.A.Z. mit FDP-Chef Christian Lindner betonen sie: "Eine liberale Einwanderungspolitik muss auf Kontrolle, klaren Regeln und funktionierendem Management basieren – nicht aber auf kultureller oder ethnischer Abschottung." Am Donnerstag bringt die FDP-Fraktion einen entsprechenden Antrag in den Bundestag ein.

Themen

Diesel: Kurskorrektur statt kalter Enteignung

Theurer, Michael

Bildung: Bessere Bezahlung für gute Lehrkräfte

Nicola Beer

Meldungen

Bayern: Unterstützen Sie den Schlussspurt

Am Sonntag wählt Bayern. Unterstützen Sie unseren Spitzenkandidaten Martin Hagen und seine Wahlkämpfer. Ihr persönliches Wort zählt: Mit Ihren Netzwerken können Sie mehr Menschen erreichen, als es der FDP Bayern allein möglich ist. Jede persönliche Nachricht von Ihnen, jeder persönliche Anruf, jedes persönliche Posting ist mehr wert als ein Dutzend Anzeigen. 5 Dinge, die Sie tun können:

  • Sprechen Sie mit Ihren Verwandten, Kollegen und Freunden in Bayern: Ermutigen Sie diese, FDP zu wählen!
  • Rufen Sie auf allen sozialen Plattformen zur Wahl der FDP auf! Nutzen Sie auch Xing und LinkedIn.
  • Teilen Sie den Werbespot auf Facebook und Twitter.
  • Teilen Sie die FDP Bayern-Instagram-Story mit Ihrem privaten Profil.
  • Kommentieren Sie in den Online-Ausgaben der bayerischen Zeitungen im Sinne der FDP. Überlassen Sie die Deutungshoheit nicht den anderen.

Hessen: Freies, aber sicheres Land

Die Wahlkämpfer in Hessen machen sich stark für ein freies und sicheres Land. Der Rechtsstaat muss sicherstellen, dass geltendes Recht immer und überall durchgesetzt wird. Dazu kämpft die FDP Hessen für mehr Personal und eine modern ausgestattete Polizei. 1.500 zusätzliche Stellen sollen bis 2022 geschaffen werden. "Wir müssen die Polizei wieder in die Lage versetzen, die Sicherheit auf der Straße zu garantieren", fordert unser hessischer Spitzenkandidat René Rock.

Fraktion: Infopapiere Einwanderung und Rente aktualisiert

Mit den Infopapieren der FDP-Fraktion sind Sie bei politischen Debatten immer auf dem aktuellsten Stand. Sie beinhalten: Fakten, Positionen und gute Argumente. Anlässlich der Initiative der Fraktion für ein Einwanderungsgesetzbuch und des Rentenpakets der Großen Koalition wurden die Infopapiere aktualisiert.

Stellenausschreibungen

Stellenausschreibung

Die FDP-Bundesgeschäftsstelle sucht:

Die FDP-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung Charlottenburg-Wilmersdorf sucht:

Die Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit sucht:

Die Stellenausschreibungen der FDP-Bundestagsfraktion finden Sie hier.

Termine

Termine

facebook twitter instagram


Impressum
Redaktion: Hans-Dietrich-Genscher-Haus, Reinhardtstraße 14, 10117 Berlin
Tel.: 030 284958-0, Fax: 030 284958-22,
E-Mail: freibrief@fdp.de, Internet: www.fdp.de


Verantwortlich: Michael Zimmermann, Bundesgeschäftsführer