Petition für Selbstständige
Sehr geehrte Damen und Herren,

die Corona-Krise trifft Selbstständige besonders schwer. Schon vor mehreren Wochen haben wir Freie Demokraten mit unserem Bundesvorstandsmitglied Johannes Vogel MdB hier einen Aufruf für “Fairness für Selbständige” gestartet, bei dem Sie uns unterstützt haben.

CDU, CSU und SPD verhindern jedoch nach wie vor, dass Selbstständige mit wenigen oder keinen Angestellten die Corona-Hilfen auch für ihre Lebenshaltungskosten nutzen können. Das zeigt: Die Große Koalition versteht das Wesen moderner Selbstständigkeit nicht! Viele Selbstständige haben heutzutage kein Studio oder Ladenlokal, sondern arbeiten von zu Hause aus. Ihr Betrieb ist ihr Kopf. Die einen programmieren Apps, andere entwickeln Webseiten und wieder andere sind Kreative oder Künstler. Sie alle gehen gerade nahezu leer aus – und das darf nicht so weitergehen! Ihre Unterstützung hat sich allerdings bereits ausgezahlt: Die FDP-Bundestagsfraktion hat in dieser Woche einen Antrag beschlossen, der die Bundesregierung auffordert, dies zu ändern.

Darüber hinaus hat der Verband der Gründer und Selbstständigen in Deutschland eine Petition gestartet, welche genau das gleiche Ziel verfolgt: Soforthilfen auch für die Lebenshaltungskosten von Selbstständigen! Die Petition kann nur noch wenige Tage gezeichnet werden – aber sie hat die realistische Chance, das wichtige Quorum von 50.000 Unterzeichnern zu erreichen.

Bitte helfen Sie mit und unterstützen Sie diese Petition:
https://epetitionen.bundestag.de/petitionen/_2020/_05/_13/Petition_111001.nc.html

Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung!

Mit freundlichen Grüßen

signatur
Michael Zimmermann
Bundesgeschäftsführer

Freie Demokratische Partei

Hans-Dietrich-Genscher-Haus
Reinhardtstraße 14, 10117 Berlin

info@fdp.de
T: 030 284 958-0
F: 030 284 958-22
www.fdp.de